24
Jan

Halloween Kostüme selber machen

Wer sein Kostüm oder das der Kinder zu Halloween selbst fertigen kann, der kann nicht nur durch einen einzigartigen Auftritt punkten, sondern auch ganz erheblich sparen.

Es erheblich natürlich wesentlich einfacher, ein Kostüm mit einer Nähmaschine zu nähen. Besitzt man keine, die Fertigung eines Kostüms schwieriger, ist aber nicht unmöglich. Gefordert ist dann etwas Fantasie und Kreativität.

Ein Halloween Kostüm, das man selbst gestalten kann, ist zum Beispiel das Gespenst. Hierfür wird lediglich ein Bettlaken benötigt. Dieses entsprechend mit der Schere kürzen sowie eine Augen- und Mundöffnung hineinschneiden. Wer mag, kann es noch anmalen. Vielleicht sogar mit Neonfarben, die im Dunkeln leuten.

Ein weiteres Kostüm für Halloween, das man selbst fertigen kann, ist der auferstandene Tote. Viele Materialien werden nicht benötigt, vorhanden sollten allerdings sein, eine alte Kette oder etwas Ähnliches, alte Kleidung sowie ein ausgefallener Hut. Die alte Kleidung sollte noch ein wenig weiter auf alt getrimmt werden, eventuell ist es zu empfehlen sie sogar zusätzlich zu verschmutzen oder anzumalen.

Auf die gleiche Weise sollte man mit dem Hut verfahren. Die Schminke des Gesichts sollte ebenfalls entsprechend aussehen. Die Hände kann man durch Handschuhe verbergen, so wirkt das Kostüm wesentlich echter. Dies sind nur zwei Beispiele von vielen, die man ohne großen Aufwand selbst gestalten kann.

 

Do you dare to leave a reply ?